vorheriges Bild
nächstes Bild
Slider

Kältezentrale – Heidelberg

Aufgabe
Neubau einer Kältezentrale

Bauherr
innogy SE

Leistungsphasen
LP 1-8

Bruttogrundfläche (BGF)
ca. 10.000 m²

Baukosten (netto)
ca. 30.000.000,- €

Planung
2019 – 2020

Bauzeit
2020 – 2021

Beschreibung
Neubau der größten Kältezentrale Europas. Der Universitätscampus „Im Neuenheimer Feld“ in Heidelberg wird durch die „innogy SE“ mit Wärme und Kälte versorgt. Die Wärme wird in Form von Dampf und Heißwasser, die Kälte als Kaltwasser bereitgestellt. Auf Grund des weiter steigenden Kältebedarfs durch Verdichtungsmaßnahmen sowie Zubauten soll zur mittel- und langfristigen Sicherung der Kälteversorgung für den Universitätscampus eine neue Kältezentrale entstehen.